Zwischen Sennwald und Gamserberg auf dem Rheintaler Höhenweg

Zwischen Sennwald und Gamserberg auf dem Rheintaler Höhenweg

Wanderung auf einem Zwischen-Teilstück des Rheintaler Höhenwegs

am Samstag  (06.01.18).

Von der Bahn- (und Bus-)Haltestelle Salez-Sennwald im St. Galler Rheintal gelangen wir, vorbei an Burgruine und Zeughaus der ehemaligen Grafschaft und Landvogtei Sax-Forsteck (-> Burg Forstegg), nach Sennwald-Lögert. Dort erreichen wir den Rheintaler Höhenweg (-> Wanderland-Route 86 / Etappe 4). Oberhalb von Grüt führt der Weg an der Baustelle der neuen Talstation der Stauberen-Luftseilbahn vorbei.

-> Der Bahn-Neubau wird im kommenden April in Betrieb genommen.

Bei der Burgruine Hohensax halten wir Mittagsrast. Etwas oberhalb von Gamserberg, bei der Wegverzeigung P. 766, verlassen wir den Rheintaler Höhenweg und steigen ins Dorf Gams ab, von wo wir mit dem Postauto nach Buchs zurückfahren.

Vor einem Jahr sind wir von Gams nach Wildhaus aufgestiegen:

07.12.16 / Rheintal -> Toggenburg: Gams – Summerigchopf – Wildhaus

 

Mit dabei:

Rolf, Hedi & Hans, Margrit, Esther S., Gabi, Beat

Bilder dieser Wanderung:

Google-Fotos -> L I N K

Google-Film -> L I N K

Aufgezeichnete Wanderroute

auf dem Kartenausschnitt (SchweizMobil.ch):

Bahn- (und Bus-) Haltestelle Salez-Sennwald (435m) –

Burg Forstegg – Forsteg (444m) – Äugstisried (451m) – Lögert / Sennwald (470m) –

Grütt-Frümsen (510m) / Talstation Stauberenbahn – Aussermaialp (628m) – Unter Tscheel (600m) –

Dreiegg (629m) – Runggelätsch (600m) –

Burgruine Hohensax (750m) –

Unterbühel (656m) – Unterstein (747m) – Suweid (790m) – Hinderegg / Felsbachbrücke (840m) –

Ord (747m) – Abzweigung P. 766 – Gamserberg (ca. 700m) –

Gams-Postplatz (478m)

Streckenlänge: ca. 16 km, 700 m aufwärts, 650 m abwärts, T1-T2.

Infos:

Zwischen Sennwald und Gamserberg verläuft die Route

auf dem Rheintaler Höhenweg:

http://www.schweizmobil.ch/de/wanderland/routen/route/etappe-01544.html

**********

PDF-Broschüre der St. Galler Wanderwege:

Rheintal Höhenweg

**********

Route im Wanderbuch „Im Alpenrheintal“

von Andriu Maissen / Rotpunktverlag / 2016:

http://wanderweb.ch/alpenrheintal

(Route 10: Durch die ehemalige Zürcher Landvogtei Sax-Forsteck)

Beat / http://pfanniblog.blogspot.ch/

Schreiben Sie einen Kommentar