„Sentiero dell’Acqua Ripensata“, verlängert bis Ponte Tresa (TI)

„Sentiero dell’Acqua Ripensata“, verlängert bis Ponte Tresa (TI)

Am Sonntag (20.02.22)
wanderten wir auf dem „Sentiero dell’Acqua Ripensata„,
ab Molinazzo di Monteggio via Bruciata / Termine / Cavagno bis Sessa
sowie verlängert via Beride / Biogno / Croglio bis Ponte Tresa:


Mit dabei:
Juliet, Margit S., Verena, Kurt, Esther F., Berti, Jennifer, Claudia, Beat


Einkehr:
Bar Tresa in Ponte Tresa


Bilder
im Google-Fotos-Album:
L I N K


YouTube-Video
zusammengestellt aus Einzelfotos der Wanderung:



Gewanderte Route
auf SchweizMobil.ch:
Molinazzo di Monteggio, Lisora / Postauto-Haltestelle (266m)
Bruciata (293m) – Termine (437m)
Cavagno (388m) – Sessa (395m) – Beride (472m)
Biogno (516m) – Croglio (346m)
Entlang der Tresa nach Ponte Tresa / FLP-Bahnstation (274m)


Streckenlänge:
ca. 18 km, 720 m aufwärts, 710 m abwärts, T1-T2


Info-Broschüre „Sentiero dell’acqua ripensata“:
https://www.luganoregion.com/media/286106/totem_acqua_ripensata.pdf




Schreiben Sie einen Kommentar