Neujahrswanderung zwischen Como und Chiasso (IT/TI)

Neujahrswanderung zwischen Como und Chiasso (IT/TI)

Am Neujahrstag
(Dienstag / 01.01.19)
unternahm ich eine Wanderung zwischen Como und Chiasso.

Nach dem Gang entlang dem Comersee stieg ich von Tavernola her
zum nördlich von Como gelegenen Cardina-“Villenhügel” hoch.
Dort traf ich auf einen winzigkleinen See, den “Laghetto di Cardina
 sowie mehrere Festungsbauwerke der “Linea Cadorna“.
Nach dem Abstieg Richtung Ponte Chiasso entschied ich mich,
wieder einmal die “Scala del Paradiso” zu besteigen:
“900 Treppenstufen zum Paradies”.
Die nichtendenwollende Treppe entlang der IT-CH-Grenze
ist mit einem neuen Metallgeländer ausgestattet worden.
Durch eine Öffnung im Grenzzaun gelangte ich zurück in die Schweiz.
Ich wanderte hinüber nach Pedrinate
und stieg von dort hinunter zum Bahnhof in Chiasso.

Bilder
im Google-Fotos-Album:


YouTube-Video
zusammengestellt aus Einzelfotos unserer Wanderung:



Gewanderte Route
auf SchweizMobil.ch:
Bahnstation Como S. Giovanni (216m)
Uferweg entlang dem Lago di Como bis nach Tavernola (205m)
Aufstieg zum Cardina-Hügel (ca. 450m)
Abstieg nach Sagnino / Ponte Chiasso
Ca. 250-Hm-Aufstieg über die “Scala del Paradiso”
Grenzübertritt IT-CH durch Öffnung im Metallzaun
Pedrinate (423m)
Abstieg nach Chiasso (230m)

Streckenlänge der Wanderung:
ca. 21 km, 750 m auf- und abwärts, T2
(Mit drei “unfreiwilligen Abstechern”)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durchschlupf im IT-CH-Grenzzaun:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Como-Wanderung vor einem Jahr:

Wanderungen vor 4 Jahren zwischen Chiasso und Como:

Schreiben Sie einen Kommentar

Einloggen




Passwort vergessen? [ x ]

Ein Account erstellen



Möchten Sie einloggen? [ x ]

Passwort vergessen


[ x ]