Como – Brunate – Faro Voltiano – Baita Bondella (Italien)

Como – Brunate – Faro Voltiano – Baita Bondella (Italien)

Wander-Ausflug nach Como im grenznahen Italien

am Dienstag (02.01.18).

Vom Bahnhof Como S. Giovanni gehen wir hinunter zum Comer See und folgen der Uferpromenade bis zur Talstation der Standseilbahn „Funicolare Como Brunate„. Nach der Ankunft oben in Brunate (auf ca. 700 m.ü.M.) folgen wir den Minuten-genauen Wegweiser-Angaben zum Aussichtspunkt beim Leuchtturm „Faro Voltiano“ (Volta’s Lighthouse). Der 29 Meter hohe Leuchtturm wurde im Jahr 1927 anlässlich des 100. Todestages von Alessandro Volta  errichtet. Nach dortigem Panoramablick auf der Aussichtsplattform am Fuss des Turms und der Mittagsrast steigen wir via S. Maurizio / Cao / Baita Carla auf bis zur Baita Bondella (auf ca. 1070 m.ü.M.), einem Bergrestaurant, welches etwas unterhalb des Pizzo Tre Termini (1140 m.ü.M.) liegt. Dort kehren wir um und gehen auf dem gleichen Weg zurück bis S. Maurizio. Für den Abstieg zurück nach Brunate wählen wir nun eine nach Süden verlaufende schöne Wegschlaufe durch einen Kastanienwald. Nach der Talfahrt mit der Standseilbahn besuchen wir auf dem Rückweg zum Bahnhof noch den Dom zu Como.

Mit dabei:

Margrit, Barbara, Clara, Bea, Georges, Beat

Einkehr:

Bar Pizzeria „Il Faro“ in Brunate

(Allerdings ohne Konsumation, weil das Personal keine Zeit hatte, auch uns zu bedienen!)

Bilder dieser Wanderung:

Google-Fotos -> L I N K

Google-Film -> L I N K

Blog-Beitrag von Bea:

Weiter geht’s nimmer

Aufgezeichnete Wanderroute

auf dem Kartenausschnitt (SchweizMobil.ch):

Bahnhof Como S. Giovanni (216m) –

Porto Como (201m) –

Bergfahrt mit der Funicolare 

Brunate (ca. 700m) – Tre Croci / Leuchtturm „Faro Voltiano“ / (906m) –

S. Maurizio – Cao – Baita Carla (997m) – Baita Bondella (ca. 1070m) –

zurück nach S. Maurizio – Abstieg nach Brunate –

Talfahrt mit der Funicolare –

Dom zu Como – Bahnhof Como S. Giovanni

Streckenlänge: ca. 15 km, 650m auf- und abwärts, T1-T2.

(inkl. Hin- und Rückweg zwischen Bahnhof Como S. Giovanni und der Standseilbahn)

Hinweise:

– Das Anschlussticket Chiasso <-> Como haben wir am Bahnschalter in Lugano besorgt (Fr. 4.-)

(Dieses Ticket gilt nicht für Fahrt mit dem Eurocity-Zug!)

– Das Retourticket für die Funicolare Como-Brunate kostet € 5.50

 

Ortsplan von Brunate:

Quelle: https://www.locandamilano.it/wp-content/uploads/2017/03/CARTINA_Brunate_paese.pdf

Infos:

– Standseilbahn Como – Brunate: http://www.funicolarecomo.it/

– Webcam Como / Brunate: L I N K

– Webcam Como / See: L I N K

– gps-tracks.com: Brunate – Faro Voltiano – Baita Carla – Brunate

– hikr.org-Bericht (09.12.17)Como – Brunate – Monte Boletto

– hikr.org-Bericht (22.03.13)In der Frühlingssonne von Como (204 m) nach Cao (960 m)

********

Zwei frühere Wanderungen zwischen Chiasso und Como:

– 31.01.15 / Wanderung im grenznahen Italien: Chiasso – Como

– 07.03.16 / Chiasso – Cernobbio – Como (nur Fotos)

Beat / http://pfanniblog.blogspot.ch/02

Schreiben Sie einen Kommentar